Sandy Point State Park


Sandstrand und Picknickwiese


 

 

Ebenfalls nicht weit entfernt, liegt eine Bucht des atlantischen Ozeans, der sich Sandy Point nennt. Das ist ein Park, für den man auch Eintritt bezahlen muss aber es lohnt sich wenn man den ganzen Tag dort verbringt. Es gibt einen riesengroßen Parkplatz und anschließend eine Rasenfläche auf der hier und da Grills aufgebaut sind mit Tischen und Bänken. Hinter der Rasenfläche die mehr als genug Platz bietet für hunderte Menschen, folgt der Strand.  


Ein schöner Sandstrand mit Blick auf eine Autobrücke. Alle paar Meter steht ein Rettungsschwimmerturm, welche auch immer besetzt sind und die Rettungsschwimmer nehmen ihren Job auch sehr ernst. Allerdings darf man nicht zu weit ins Wasser gehen, sonst wird man zurück gepfiffen. 


 

 

 

Der Strand grenzt direkt an eine Schifffahrtstraße auf der monströse Lieferschiffe fahren/schwimmen. Ich finde aber trotzdem, dass es ein toller Ausflug für einen vollen Tag ist, wenn man denn auch ein paar Utensilien bei sich trägt, wie Grillfleisch, Salate, Geschirr, Besteck und ganz wichtig, eine Kühlbox und was man sonst noch so braucht.